App

Die Anzeige der Daten wird auf einem Smartphone realisiert. Da wir eine plattformunabhängige Applikation bereitstellen wollen, wird das Programm mit dem Qt-Framework umgesetzt. Jegliche Berechnungen der anzuzeigenden Daten wie Geschwindigkeit, Strecke, Liftfahren, etc. aus den Rohdaten werden vorerst ebenfalls am Smartphone durchgeführt.

Mockups

Um das Design festzulegen wurden zu Beginn Mockups (Attrappen ohne Funktionalität) mit dem Programm Pensil erstellt. Folgende Bilder veranschaulichen die ersten Entwürfe.

Mockup: Datenübertragung.

 

Mockup: Aufzeichnungsmenü

 

Mockup: Graphendarstellung.

Mockup: Auswertungsdarstellung.

 

App-Entwicklung

Nachdem das Design und der Funktionsumfang abgeklärt wurde, stand der Implementierung nichts mehr im Wege. Wie vorher schon erwähnt wurde das Projekt mit dem Qt-Framework umgesetzt. Konkret wurde für die grafische Benutzeroberfläche QML und für die Logik C++ verwendet. Als Entwicklungsumgebung wird von Qt der Qt-Creator zur Verfügung gestellt. Die Software wurde nach agilen Methoden entwickelt. Bei jedem Sprint, wird die Funktionalität des Programmes erweitert. Die folgenden Bilder geben Einblick in den Entwicklungsprozess.

Implementierung in Qt.

 

Implementierung in Qt.

 

App-Test

Um die Applikation testen zu können, wurden Daten mit dem Rad aufgenommen. Diese Daten wurden dann mittels WLAN zur Qt-Applikation übertragen und analysiert. Der Test ist in den folgenden Bildern ersichtlich.

 

Aufnahme von Messdaten.

Datenübertragung vom SkiMax zur Qt-App.

 

vorhandene Datensätze.

 

 

Anzeige der Daten in der App.

 

 

 

 


Zurück zur Seite „Firmware“                                                                                                                                                               Weiter zur Seite „Über uns“